Musikgarten für Babys



Bild "Musikgarten für Babys.JPG"



Babys erleben bereits im Mutterleib die Stimme der Mutter sowie Melodien und Rhythmen sehr intensiv. Das Gehör ist eines der ersten Sinne die schon im Mutterleib entwickelt werden. Das Neugeborene fühlt sich wohl und geborgen wenn es die unverwechselbare Stimme der Mutter wahrnimmt. Dies passiert vor allem beim Singen und beim Sprechgesang. Wichtig ist, dass Sie es tun!

Hier lernen Sie neue Lieder und Sprechreime kennen. Ruhe und Entspannungsphasen sowie einfache Wiegenlieder, Kniereiter und Tänze runden jede Unterrichtsstunde ab. Oft vergessene Melodien und Reime Ihrer eigenen Kindheit werden wieder in Erinnerung gerufen. Das Baby lernt seine eigene Stimme und seinen Körper kennen. Rasseln, Glöckchen und Tücher können von den Babys bestaunt und erkundet werden.

Dabei gibt es natürlich keinerlei Leistungserwartung!








Der Kurs gliedert sich in zwei Phasen. Dauer je 8 Unterrichtsstunden




Eine Unterrichtsstunde (30 Min.) ist für 7 – 10 Eltern-Kind-Paare konzipiert.

Aus hygienischen Gründen sollte für jedes Kind ein Instrumentenpaket (mit Tuch, Rassel, Klanghölzern) angeschafft werden. (Kosten: 14,- Euro)

Für zu Hause stehen den Eltern Liederbücher und CD’s zur Verfügung.

Kursbeginn: Oktober

Ort: “WBO - Altbachstudio“ Altbach 13, Osthofen

Anmeldung erforderlich!




Weitere Informationen erhalten Sie unter Anmeldung

Kontakt und weitere Infos:

Musikschulleiterin Claudia Loth
Telefon: 06242-504624
Mobil: 0177-3271708
E-Mail: claudia-loth@freenet.de                        

              Kontaktformular

| moziloCMS 1.12.beta4 | Sitemap | Letzte Änderung: Willkommen (16.10.2018, 21:12:51) |